Go Back
+ servings
Möhren-Curry mit Kokosmilch
Rezept drucken
3.90 from 10 votes

Heitei-Thai – Möhren-Curry mit Kokosmilch

Seid ihr bereit für den Frühling? Wir schon. Darum holen wir mal lieber die Möhrchen und auf unseren Tellern geht’s mal richtig leuchtend und sonnig zu. Es gibt nämlich ein spritzig frisches und knackiges Möhren-Curry, das Körper Geist und Seele direkt raus aus dem Winterschlaf katapultiert!
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Möhren
  • 100 g Zuckerschoten
  • 1 Paprika (rot)
  • 1 Zwiebel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 100 ml Passierte Tomaten
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • 2 TL Kurkuma
  • 1 TL Kümmel
  • 1/2 TL Ingwer (getrocknet)
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1/2 TL Koriander (getrocknet)
  • 1/2 TL Zimt
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

  • Möhren und Zwiebeln putzen, schälen und in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Dann in einem Topf etwas Öl erhitzen, Gewürze und das geschnittene Gemüse hinzufügen und anbraten, bis es aromatisch duftet.
  • Nun mit Kokosmilch aufgießen, gut umrühren und köcheln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Paprika, Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln putzen und klein schneiden.
  • Das restliche Gemüse zusammen mit den passierten Tomaten in den Topf geben, alles erneut gut umrühren und kochen, bis das Gemüse gar ist.
  • Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und das Möhren-Curry ist bereit für den Teller!