Go Back
+ servings
Limetten-Buttermilch-Muffins
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Limetten-Buttermilch-Muffins [Halloween Edition]

Kuchen zum Sterben schön! Mit unseren giftgrünen Limetten-Buttermilch-Muffins kann die nächste Halloween-Party kommen! Fröhlich-veganes Gruseln euch allen!
Vorbereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 12 Muffins

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 80 ml Öl
  • 1 EL Apfelessig
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 2 Bio-Limetten
  • Pflanzenmilch
  • Grüne Lebensmittelfarbe (z.B. von Wilton)
  • Zartbitterkuvertüre

Anleitungen

  • Die Schale der Limetten abreiben und beiseite stellen.
  • Für die Buttermilch die Limetten auspressen und den Saft in einen Messbecher geben. Mit Pflanzenmilch auffüllen, so dass man 240 ml Flüssigkeit erhält. Umrühren und stehen lassen, bis die Milch gerinnt und leicht dickflüssig wird.
  • Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel sieben und die Limettenschale hinzufügen.
  • Nun alle feuchten Zutaten, inklusive der Buttermilch und der Lebensmittelfarbe, hinzufügen und nur solange miteinander verrühren, bis ein Teig ohne Klümpchen entsteht.
  • Den fertigen Teig in Förmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft) für ca. 20 Minuten backen.
  • Die fertigen Muffins abkühlen lassen und mit geschmolzener Kuvertüre überziehen.

Notizen

Wer möchte, kann die Lebensmittelfarbe selbstverständlich weg lassen und die Muffins auch in normalen Papier- oder Silikonförmchen backen. ;)