Go Back
+ servings
Apfel-Grütze mit Vanille und Ingwer
Rezept drucken
No ratings yet

Apfel-Grütze mit Vanille und Ingwer

Ein norddeutscher Klassiker mit frischen Äpfeln, den schon Oma heiß und innig geliebt hat. Lasst ihr euch auch begeistern?
Vorbereitungszeit20 Min.
Zubereitungszeit40 Min.
Portionen: 4 Portionen
Autor: Eden

Zutaten

  • 500 g Äpfel
  • 400 g Apfelsaft
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1/2 TL Frischer Ingwer (gerieben)
  • 1/4 TL Zimt
  • 2 EL Speisestärke
  • 3 EL Zitronensaft
  • Süße nach Belieben

Anleitungen

  • Die Äpfel schälen und in grobe Würfel schneiden, danach sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  • Mit ein paar Esslöffeln Apfelsaft die Stärke verrühren, dann kurz beiseitestellen.
  • Den Apfelsaft in einen Topf geben und aufkochen lassen.
  • Nun die Gewürze und die Apfelstücke hinzufügen und für ca. 5-7 Minuten mit kochen lassen.
  • Nun die vorbereitete Speisestärke einrühren und die Grütze kochen, bis sie eingedickt ist. Fertig!

Notizen

Die fertige Apfel-Grütze kann sofort warm serviert werden, zum Beispiel mit Vanille-Sauce. Oder ihr könnt sie in saubere Gläser füllen und fest verschließen, um sie später zu essen.