Go Back
+ servings
Chinakohl-Quiche – Frisch aus dem Ofen!
Rezept drucken
No ratings yet

Chinakohl-Quiche – Frisch aus dem Ofen!

Direkt aus dem Ofen oder aufgewärmt aus dem Froster - unsere Chinakohl-Quiche macht immer eine gute Figur und schmeckt richtig lecker!
Arbeitszeit50 Min.
Portionen: 1 Quiche (27cm)
Autor: Maddin

Zutaten

  • 450 g Chinakohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 Pck. Mürbeteig (z.B. von Henglein)

Füllung

  • 280 g Kichererbsenmehl
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Speisestärke
  • 3 EL Hefeflocken
  • 2 TL Paprikapulver (rosenscharf)
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Pfeffer
  • 2 TL Salz
  • ¼ TL Muskat

Anleitungen

  • Als erstes den Chinakohl und die Zwiebel in dünne Streifen schneiden. Beides in eine Pfanne mit etwas Öl geben und andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind und der Kohl weich ist. Dann abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Füllung in einen Mixbecher oder eine Schüssel geben und alles kräftig mit einem Schneebesen verrühren.
  • Den fertigen Mürbeteig in eine Quicheform oder Tarteform geben und rundherum gut andrücken. Wenn nötig, den Rand mit einem scharfen Messer sauber abschneiden.
  • Nun den Chinakohl gleichmäßig auf dem Mürbeteig verteilen, dann die flüssige Füllung drüber gießen.
  • Als nächstes die Quiche im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 25-30 Minuten backen. Fertig!

Notizen

Diese Quiche muss nach dem Backen nicht erst abkühlen, bevor Ihr sie essen könnt. Sie ist direkt danach bereit zum Servieren und kann auch warm gegessen werden. ;)