Go Back
+ servings
Vegane Spaghettieis-Torte
Rezept drucken
4.25 from 4 votes

Spaghetti-Eis-Torte

Was ist besser als Spaghetti-Eis? Natürlich eine vegane Spaghetti-Eis-Torte! Da fühlt man sich gleich wieder ein bisschen jünger...
Portionen: 1 Torte (18cm)
Autor: Maddin

Zutaten

Böden

  • 150 g Mehl (630er Dinkelmehl)
  • 70 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 170 ml Pflanzenmilch (ungesüßt)
  • 50 ml neutrales Pflanzenöl
  • 1 EL Apfelessig

Buttercreme

  • 400 ml Pflanzenmilch (ungesüßt)
  • 1 Pck. Vanille-Puddingpulver
  • 150 g Vegane Butter bzw. Margarine
  • 3 EL Agavensirup

Sonstiges

  • 200 g Erdbeergrütze
  • Weiße Schokolade

Anleitungen

  • Als erstes wird der Pudding für die Buttercreme gekocht. Dazu mit den angegebenen Zutaten nach Packungsanleitung einen Pudding kochen. Anschließend mit Frischhaltefolie abdecken, damit sich keine Haut bildet und abkühlen lassen.
  • Für die Böden alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und verrühren. Den Apfelessig in die Milch geben und mischen. Nun alle flüssigen Zutaten zu den trockenen geben und mit einem Schneebesen rasch verrühren.
  • Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (18cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) für ca. 25 Minuten backen. Anschließend komplett auskühlen lassen.
  • Die Butter in eine Schüssel geben und mit dem Handmixer cremig aufschlagen. Anschließend löffelweise den Pudding dazu geben und alles zu einer glatten Creme verrühren.
  • Den fertigen Boden in zwei Hälften schneiden. Auf die erste Kuchenhälfte etwas Erdbeergrütze geben und gut verstreichen. Dann etwa ein Drittel der Buttercreme auf den Boden geben und glatt streichen. Dann die zweite Hälfte darauf geben und gut andrücken.
  • Die obere Hälfte wieder mit Erdbeergrütze bestreichen, dann ein weiteres Drittel der Buttercreme darauf geben und glatt streichen.
  • Nun die übrige Buttercreme in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Schaschlikspieß Löcher hinein stechen. Dann die "Spaghetti" gleichmäßig auf die Torte spritzen. (Sollte noch Creme übrig bleiben, damit den Rand bestreichen.)
  • Zum Schluss die Erdbeergrütze auf die Torte geben und weiße Schokolade darauf raspeln. Die Torte bis zum Verzehr gut durchkühlen lassen. Fertig!