Go Back
+ servings
Vegane Gyros-Suppe mit Seitan
Rezept drucken
5 from 1 vote

Vegane Gyros-Suppe mit Seitan

Silvester kann kommen! Wir haben das ideale Rezept, um eine Horde Leute in Partystimmung zu bringen: vegane Gyros-Suppe mit Seitan! Würzig, deftig und ideale Grundlage für lange Nächte!
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 6 Portionen

Zutaten

Seitan-Gyros

  • 200 g Seitan-Pulver
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Soja-Sauce
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL Öl
  • 2 TL Gyros-Gewürz (*)

Suppe

  • 200 g Stangensellerie
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Paprika
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 500 ml Passierte Tomaten
  • 250 ml Pflanzensahne
  • 2 TL Paprikapulver
  • 2 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 Lorbeerblatt
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

  • Als erstes wird das Gyros vorbereitet. Das könnt ihr sogar schon am Vortag vorbereiten. Dazu das Seitanpulver und die Gewürze in eine Schüssel geben und kurz vermengen. Dann die flüssigen Zutaten in einen Becher geben und miteinander vermixen.
  • Jetzt langsam (wichtig!) die Flüssigkeit in das Pulver gießen und dabei rühren. So sollten kleine krümelige Stücke ähnlich wie Gyrosstreifen entstehen. (Kneten müsst ihr nicht mehr!) Das fertige Gyros in einen Topf mit simmerndem Wasser geben und für ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann das Wasser abgießen und das Gyros abkühlen und ruhen lassen.
  • Für die Suppe den Sellerie und den Knoblauch fein schneiden, Zwiebeln und Paprika in grobe Stücke.
  • In einen Topf mit etwas Öl den Sellerie und den Knoblauch geben und für ca. 10 Minuten garen. Dann das restliche Gemüse hinzufügen und nochmals 10 Minuten garen.
  • Anschließend mit Brühe ablöschen. Die passierten Tomaten, die Sahne und die Gewürze einrühren, aufkochen lassen und für ca. 20-30 Minuten köcheln lassen.
  • Das Gyros in einer Pfanne scharf anbraten und die Petersilie fein hacken. Beides zum Schluss in die Suppe geben, gut umrühren, abschmecken und fertig!

Notizen

* Wenn ihr das Gyros-Gewürz selber machen wollt, dann schaut in unserem Rezept für Gurken-Gyros vorbei. Dort gibt's ein Rezept für eine Gewürzmischung!