Go Back
+ servings
Schokoladige Pudding-Kekse
Rezept drucken
3.5 from 6 votes

Schokoladige Pudding-Kekse [Kekskatastrophe]

Schokoladige Pudding-Kekse, die vermutlich einfachsten Kekse der Welt! Ein Rezept, das nicht nur Backanfänger begeistert, sondern auch die Laborküche! Probiert sie aus!
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 2 Bleche

Zutaten

  • 2 Pck. Schoko-Puddingpulver
  • 180 g Mehl
  • 150 g Vegane Butter bzw. Margarine (weich)
  • 70 g Rohrzucker

Sonstiges

  • Schokolade zum Verzieren (optinoal)

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine große Schüssel geben und miteinander verkneten, bis ein geschmeidiger Teig entsteht.
  • Den fertigen Teig in Frischhaltefolie einwickeln und für mindestens eine Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  • Den Teig nun zu kleinen Kugeln formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jede Kugel mit einer Gabel flach drücken.
  • Die Kekse werden bei 170° (Umluft) für ca. 12-14 Minuten gebacken, bis sie schön knusprig sind.
  • Wenn die Kekse komplett ausgekühlt sind, können sie in Keksdosen verstaut werden oder, wer es superschokoladig mag, zusätzlich noch in geschmolzene Schokolade getunkt werden.

Notizen

Die Puddingkekse funktionieren übrigens auch wunderbar mit Vanille-Puddingpulver!