Go Back
+ servings
Farmersalat-Ofenkartoffel | Toastenstein
Rezept drucken
5 from 2 votes

Farmersalat-Ofenkartoffel – Simpel aber gut!

Farmersalat-Ofenkartoffel - Das Auge isst mit, wenn es zum Mittag gefüllte Kartoffeln gibt. Sehr lecker und trotzdem auch simpel! Die Haute Cuisine kann auch mal bis morgen warten.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Kartoffeln

  • 4 Große Backkartoffeln
  • etwas Olivenöl

Farmersalat

  • 200 g Kichererbsen
  • 150 g Kartoffeln
  • 100 g Cherrytomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 1/2 Paprika
  • 3 EL Vegane Mayonnaise
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer

Anleitungen

  • Die Kartoffeln gut waschen, rundherum mit der Gabel einstechen und mit etwas Olivenöl einreiben. Anschließend in Alufolie einwickeln und im Backofen bei 200°C backen, bis man mit einem Messer problemlos in die Mitte stechen kann.
  • Für den Farmersalat die Kichererbsen abgießen, in eine Schüssel geben und mit einer Gabel grob zerdrücken.
  • Die Karotten schälen und fein reiben, die Paprika in Würfel schneiden, die Frühlingszwiebeln in dünne Ringe und die Cherrytomaten vierteln. Alles zu den Kichererbsen geben und vermengen.
  • Nun die restlichen Zutaten hinzufügen, alles gut vermischen und zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Kartoffeln in der Mitte einschneiden, etwas auseinander drücken und eine große Portion Salat hineingeben. Fertig!