Go Back
+ servings
Rustikale Flammkuchen-Pitas [Frankenfoods] | Toastenstein
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Rustikale Flammkuchen-Pita

Warum immer nur befüllen? Pitabrote kann man auch wunderbar belegen und wunderbare vegane Flammkuchen-Pitas daraus zaubern!
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 5 Pitas

Zutaten

  • 5 Pitabrote
  • 2 Zwiebeln
  • 150 g Räuchertofu
  • 1/2 TL Paprikapulver (geräuchert)

Creme

  • 1 Becher Creme Vega
  • 100 g Veganer Streukäse
  • 3 EL Pflanzenmilch
  • 1 EL Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz

Anleitungen

  • Den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und in eine verschließbare Schüssel geben. Dann das Paprikapulver hinzufügen, gut verschließen und kräftig schütteln. (So verteilt sich das Pulver überall.)
  • Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden.
  • Für die Creme alle Zutaten in eine Schüssel geben, gut verrühren und kräftig abschmecken.
  • Nun die Pitabrote auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dick mit der Creme bestreichen. Dann mit Zwiebeln und Tofuwürfeln belegen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) für ca. 15 Minuten backen. Fertig!