Go Back
+ servings
Apfel-Bratwurst-Pizza [Frankenfood] | Toastenstein
Rezept drucken
5 from 1 vote

Apfel-Bratwurst-Pizza [Frankenfood)

So kann das Jahr starten: Ein kleiner Schritt für die Laborküche, aber ein großer und leckerer Schritt für die Bäuche ist unsere Apfel-Bratwurst-Pizza!
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 2 große Pizzen

Zutaten

Pizzateig

  • 400 g Mehl
  • 250 ml Wasser (lauwarm)
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker

Pizzasauce

  • 1 Becher Creme Vega *
  • 6 EL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1/4 TL Knoblauchpulver
  • 1 Schluck Wasser
  • Salz und Pfeffer

Belag

  • 1 Großer Apfel (Granny Smith)
  • 1 Rote Zwiebel
  • 200 g Vegane Bratwurst (z.B. von Wheaty)
  • 2 Handvoll Veganer Pizzakäse

Anleitungen

  • Als erstes wird die Hefe für den Teig vorbereitet. Dazu Hefe, Wasser und Zucker in einen Becher geben und verrühren. Anschließend für mindestens 10 Minuten stehen lassen, um die Hefe zu aktivieren.
  • Das Mehl, Salz und Olivenöl in eine große Schüssel geben und die Hefemischung hinzufügen. Nun alles vermischen und zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten.
  • Den fertigen Pizzateig mit einem feuchten Handtuch abdecken und an einem warmen Ort für mindestens 30 Minuten gehen lassen (je länger desto besser!).
  • In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Sauce in eine Schüssel geben und verrühren.
  • Nun die Zutaten für den Belag vorbereiten. Die Äpfel halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden und die Bratwurst in Scheiben.
  • Den Pizzateig in zwei Teile trennen, kurz zu runden Kugeln formen und flach ausrollen oder mit den Händen zu dünnen Fladen formen. Anschließend auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
  • Die Sauce auf beide Pizzen aufteilen und mit einem Löffel dünn verstreichen. Dann den Belag darauf verteilen und anschließend mit Käse bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für ca. 10-15 Minuten backen, bis der Rand der Pizza goldbraun ist.

Notizen

*Als Alternative für Creme Vega könnt ihr auch eine Sauce auf Basis von eingeweichten Cashews selber machen.