Go Back
+ servings
Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein
Rezept drucken
5 from 1 vote

Pizza-Mac’n’Cheese – Two for One!

Aus zwei Klassikern wird der Hit auf dem veganen Mittagstisch! Unsere Pizza-Mac'n'Cheese sind ein absolutes Lovechild von Fans beider Lieblingsgerichte!
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Pasta
  • 2 Tomaten (groß)
  • 2 Paprika
  • 1/2 Zwiebel

Sauce (Teil 1)

  • 180 g Kartoffeln
  • 50 g Karotten
  • 1/2 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Pflanzenmilch

Sauce (Teil 2)

  • 70 g Cashews
  • 5 EL Hefeflocken
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 TL Basilikum
  • 2 TL Oregano
  • 2 TL Sriracha
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprika-Pulver (edelsüß)
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in grobe Würfel schneiden. Anschließend zusammen mit der Pflanzenmilch in einen Topf geben und (ohne Deckel) so lange kochen, bis das Gemüse weich ist. Danach kurz abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung kochen, danach abtropfen lassen.
  • Tomaten, Paprika, und Zwiebeln in grobe Würfel schneiden und kurz beiseitestellen.
  • Das gekochte Gemüse mit der restlichen Milch und dem zweiten Teil der Saucen-Zutaten in einen Mixer geben und alles fein pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken!
  • Paprika und Zwiebeln in eine tiefe Pfanne mit etwas Öl geben und anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann die pürierte Sauce hinzufügen und aufkochen lassen.
  • Zum Schluss Pasta und Tomaten zu der Sauce geben und alles gleichmäßig vermengen, nochmals gut abschmecken und servieren!