Pizza-Mac’n’Cheese – Two for One!

Schwierige Frage: Pasta oder Pizza? Pizza oder Pasta? Ich kann mich nicht entscheiden, ich will beides haben! Warum dann nicht Pasta mit einem ordentlichen Pizza-Geschmack?! Klingt so schlecht nicht, oder? Und unser Pizza Mac’n’Cheese ist eine traumhafte Symbiose aus beiden Klassikern!

Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein

Um ehrlich zu sein, bin ich irgendwie so ein Jeden-Tag-Nudeln-Esser. Früher gab es primär Fertignudeln mit Sauce, bei der man unweigerlich an eine italienische Mama denken musste. Mittlerweile bin ich zu Curry-Nudeln übergegangen, die ich in allen erdenklichen Variationen mache, kaufe, esse. Und sie hängen mir noch immer nicht zu den Ohren raus! (Was Eden auch nicht wirklich nachvollziehen kann…) Aber so hin und wieder ein bisschen Abwechslung auf dem Pastateller ist ja auch nicht verkehrt. Gerade auch bei der Tomaten-Sauce kann man die italienische Mama gerne langsam mal in Rente gehen lassen.

Ich habe ja vielleicht auch deshalb ein bisschen das Gefühl, dass Mac’n’Cheese mittlerweile auch in Deutschland der guten alten Bolognese und natürlich den Nudeln mit Tomaten-Sauce den Rang abläuft. Da bin ich fast schon neidisch, weil es in meiner Kindheit so neumodischen Amikram noch nicht gab. Meh! Doch das Gute am Erwachsensein ist ja, dass man jetzt ordentlich rumexperimentieren darf und auch in der Küche Sachen anstellen kann, die sich unsere Omas nicht einmal hätten vorstellen können! Und dass wir hier extrem experimentierfreudig sind, sollte Euch ja mittlerweile bekannt sein. 😉

Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein

Das trifft wahrscheinlich dann auch auf unsere Pizza Mac’n’Cheese zu. Nudeln mit Sauce und wegen der Gewürze sowie der Paprika einem ordentlichen Pizza-Geschmack dabei! Probiert es aus, Ihr werdet nicht enttäuscht sein – und Eure Bäuchlein garantiert auch nicht! Wir haben die Pasta an der Stelle wirklich abgefeiert und könne Euch das Rezept nicht länger vorenthalten!

Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein

Rezept drucken
Pizza-Mac’n’Cheese – Two for One!
Aus zwei Klassikern wird der Hit auf dem veganen Mittagstisch! Unsere Pizza-Mac'n'Cheese sind ein absolutes Lovechild von Fans beider Lieblingsgerichte!
Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Sauce (Teil 1)
Sauce (Teil 2)
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Sauce (Teil 1)
Sauce (Teil 2)
Pizza-Mac’n’Cheese – Mehr als Nudeln mit Sauce! | Toastenstein
Anleitungen
  1. Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Knoblauchzehen schälen und in grobe Würfel schneiden. Anschließend zusammen mit der Pflanzenmilch in einen Topf geben und (ohne Deckel) so lange kochen, bis das Gemüse weich ist. Danach kurz abkühlen lassen.
  2. In der Zwischenzeit die Pasta nach Packungsanweisung kochen, danach abtropfen lassen.
  3. Tomaten, Paprika, und Zwiebeln in grobe Würfel schneiden und kurz beiseitestellen.
  4. Das gekochte Gemüse mit der restlichen Milch und dem zweiten Teil der Saucen-Zutaten in einen Mixer geben und alles fein pürieren. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken!
  5. Paprika und Zwiebeln in eine tiefe Pfanne mit etwas Öl geben und anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann die pürierte Sauce hinzufügen und aufkochen lassen.
  6. Zum Schluss Pasta und Tomaten zu der Sauce geben und alles gleichmäßig vermengen, nochmals gut abschmecken und servieren!

Schreibe einen Kommentar