Go Back
+ servings
Orangen-Rosmarin-Blondies mit Joghurt | Toastenstein
Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Orangen-Rosmarin-Blondies mit Joghurt

Wenn es Orangen-Rosmarin-Blondies gibt, ist das wie ein kleiner Mini-Urlaub im Mund! Da treffen sonnengereifte Orangen auf das mediterrane Flair von Rosmarin. Und wir strahlen mit der Sonne um die Wette!
Zubereitungszeit40 Min.
Arbeitszeit40 Min.
Portionen: 9 Stücke

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 120 g Agavensirup
  • 100 g Planzenjoghurt
  • 50 ml Öl
  • Saft einer Orange (ca. 100 ml)
  • Abrieb der Schale von 2 Orangen
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Kurkuma

Anleitungen

  • Den Rosmarin fein hacken und zusammen mit den trockenen Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Alle flüssigen Zutaten in eine separate Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.
  • Nun die flüssigen Zutaten in die trockenen gießen und alles zu einem glatten Teig verrühren.
  • Den fertigen Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Backform (21x25cm) füllen, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° (Umluft) für ca. 25 Minuten backen. (Stäbchenprobe nicht vergessen!)

Notizen

Die fertigen Blondies haben wir noch mit einer Ganache aus weißer Schokolade übergossen. Sie schmecken natürlich auch ohne sehr lecker! ;)