Go Back
+ servings
Krümelige Rhabarber-Hafer-Schnitten mit Limette | Toastenstein
Rezept drucken
4.50 from 4 votes

Krümelige Rhabarber-Hafer-Schnitten mit Limette

Sauer macht luftig! Diese frischen Rhabarber-Hafer-Schnitten mit spritziger Limette beweisen das. Gerade jetzt zu den etwas wärmeren Temperaturen eine willkommene Erfrischung!
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Portionen: 9 Stücke

Zutaten

Boden und Streusel

  • 220 g Mehl
  • 170 g Haferflocken
  • 150 g Rohrzucker
  • 150 g Vegane Butter bzw. Margarine (geschmolzen)
  • Abrieb der Schale einer Limette

Füllung

  • 500 g Rhabarber
  • 4 EL Speisestärke
  • Saft einer Limette
  • Süße nach Belieben
  • 1 Schluck Wasser

Anleitungen

  • Für den Teig Mehl, Haferflocken, Zucker und den Abrieb in eine Küchenmaschine geben. Auf niedriger Stufe die Maschine alle Zutaten mischen lassen und langsam die geschmolzene Butter hinzufügen und weiter mischen, bis ein krümeliger weicher Teig entstanden ist. (Wer keine Küchenmaschine hat, kann den Teig auch mit den Händen kneten.)
  • In eine mit Backpapier ausgelegte Backform (21x21cm) die Hälfte des Teiges geben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken. (Mit dem Boden eines Glases, geht das am besten.) Anschließend den Teig für 30 Minuten im Kühlschrank kühlen. (Die andere Hälfte so lange beiseitestellen.)
  • In der Zwischenzeit den Rhabarber waschen und in kleine Stücke schneiden. Zusammen mit dem Limettensaft und der Süße in einen Topf geben und zugedeckt weich kochen. (Vorsicht! Nichts anbrennen lassen!) Anschließend die Masse mit einem Pürierstab fein pürieren.
  • Den vorbereiteten Teig aus dem Kühlschrank holen, mit einer Gabel kreuz und quer einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft) für 10-15 Minuten backen.
  • Nun die Speisestärke mit dem Wasser glatt rühren, zum Rhabarber gießen und gut verrühren. Die Masse aufkochen und blubbernd kochen lassen, bis sie eingedickt ist. Das dauert knapp 10 Minuten.
  • Den Teig aus dem Backofen holen, die Rhabarbermasse gleichmäßig darauf verteilen und die andere Hälfte Teig auf dem Rhabarber verkrümeln. Nun alles nochmals für 15 Minuten weiter backen, bis die Streusel leicht gebräunt sind.
  • Anschließend komplett auskühlen lassen und die Schnitten im Kühlschrank aufbewahren.

Notizen

Die Schnitten schmecken am besten, wenn sie gut gekühlt und frisch aus dem Kühlschrank kommen!