Go Back
+ servings
Bärlauch-Polenta-Schnitten mit Tomaten-Sauce
Rezept drucken
4 from 3 votes

Bärlauch-Polenta-Schnitten mit Tomaten-Sauce

Bärlauch-Polenta-Schnitten mit Tomaten-Sauce! Eine charmante und simple Art, einem alten Klassiker etwas saisonale und grüne Frische einzuhauchen.
Zubereitungszeit45 Min.
Arbeitszeit45 Min.
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

Bärlauch-Polenta-Schnitten

  • 250 g Polenta
  • 20 g Vegane Butter
  • 1 Bund Bärlauch
  • 1/2 Bund Gehackte Petersilie (optional)
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 4 EL Hefeflocken
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Thymian

Tomaten-Sauce

  • 400 g Tomaten
  • 1 Rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Basilikum (getrocknet)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl

Anleitungen

  • Als allererstes wird der Bärlauch schnell vorbereitet. Dazu den Bärlauch mit einem Schuss der Brühe in einen Mixer geben und fein pürieren. Anschließend kurz beiseite stellen.
  • Den übrigen Teil der Brühe in einen Topf füllen, alle restlichen Zutaten für die Polenta (bis auf Petersilie und Maisgrieß!) dazugeben und zum Kochen bringen. Nun den pürierten Bärlauch hinzufügen und unter Rühren die Petersilie und den Maisgrieß einrieseln lassen und für ca. 5-10 Minuten weiter rühren, bis die Polentamasse cremig ist und leicht glänzt. (Erst dann von der Hitze nehmen!)
  • Danach sofort auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und fingerdick glatt streichen. Nun das Backblech beiseite stellen und die Schnitten in spe in Ruhe abkühlen lassen.
  • In der Zwischenzeit wird die Tomatensauce vorbereitet. Dazu die Tomaten in grobe Würfel schneiden, Zwiebel und Knoblauch schälen und klein hacken.
  • In einen Topf etwas Öl geben und erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch glasig darin anschwitzen, anschließend die Tomaten und den Basilikum hinzufügen und zugedeckt für 15 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss die Sauce fein pürieren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn die Polentamasse abgekühlt ist, alles in angenehm große Stücke schneiden und in einer Pfanne von beiden Seiten knusprig anbraten. Mit Tomatensauce servieren und fertig!