Go Back
+ servings
Brokkoli-Lauch-Suppe mit Kurkuma
Rezept drucken
5 from 3 votes

Brokkoli-Lauch-Suppe mit Kurkuma

Eine Suppe in Ehren kann niemand verwehren. Besonders nicht, wenn man gerade erkältet ist. Unser Geheimtipp ist daher: dieses Rezept für unsere kräftige Brokkoli-Lauch-Suppe mit Kurkuma! Die heizt eurem Immunsystem ordentlich ein, damit ihr euch schnell wieder erholen könnt.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 3 Portionen

Zutaten

  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Lauch
  • 100 g Knollensellerie
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 TL Thymian
  • 1 1/2 TL Kurkuma
  • 1 EL Essig
  • Salz, Peffer

Anleitungen

  • Den Brokkoli in kleine Röschen schneiden und beiseite stellen.
  • Lauch, Knollensellerie und die Zwiebel in grobe Würfel schneiden. Dann in einem Topf mit Thymian und Kurkuma und etwas Öl für einige Minuten scharf anbraten, bis es aromatisch duftet.
  • Die Petersilie klein hacken und in den Topf geben, dann mit Gemüsebrühe aufgießen und einmal ordentlich aufkochen lassen.
  • Wer eine feinere Suppe (so wie auf unserem Bild) haben möchte, sollte nun den Inhalt des Topfes ordentlich mit dem Pürierstab bearbeiten. Wer eine grobe Suppe lieber mag, kann diesen Schritt auslassen.
  • Zum Schluss den Brokkoli hinzufügen und die Suppe köcheln lassen, bis er gar ist, und mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.