Go Back
+ servings
Süße Kokos-Bällchen ohne Zucker
Rezept drucken
4 from 2 votes

Süße Kokos-Bällchen ohne Zucker

Wer die sommerliche Kombi aus Kokos und Mandeln mag und passionierte Naschkatze ist, für den werden unsere süßen Kokos-Bällchen ohne Zucker ein Highlight.
Zubereitungszeit20 Min.
Arbeitszeit20 Min.
Portionen: 30 Bällchen

Zutaten

  • 100 g Kokosraspeln
  • 100 g Mandeln (gemahlen)
  • 6 EL Kokosmilch
  • 4 EL Agavensirup
  • 3 EL Kokosöl (flüssig)
  • 1/2 TL Vanillextrakt
  • 1 Prise Salz
  • Kokosraspeln (Zum Garnieren)

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermischen bis eine homogene knetbare Masse entsteht. Die Schüssel abdecken und für ca. 1 Stunde in die Kühlschrank stellen.
  • Nachdem die Masse im Kühlschrank fest geworden ist, können nun mit einem Löffel mundgerechte Portionen abgestochen werden. Diese werden dann in den Händen zu Kugeln gerollt und anschließend in Kokosraspeln gewälzt.
  • Die fertigen Bällchen bewahrt man am besten im Kühlschrank auf, weil sie bei Zimmertemperatur schnell weich werden. Sie halten sich dort mindestens eine Woche.

Notizen

Wenn man die ausgekühlten Kokosbällchen mit Zartbitterschokolade überzieht anstatt sie in Kokosraspeln zu wälzen, erinnern sie an eine etwas leichtere Variante von Bounty. Zum Fingerlecken lecker!