Go Back
+ servings
Yogurette-Dessert
Rezept drucken
5 from 5 votes

Veganes Yogurette-Dessert - Super Easy!

Das vegane Yogurette-Dessert zeigt auf, wie der Riegel eigentlich schmecken sollte: Frisch und fruchtig, und nicht künstlich-süß!
Portionen: 4 Portionen
Autor: Maddin

Zutaten

  • 350 g Veganer Skyr bzw. Quark
  • 200 g Erdbeeren
  • 2 EL Agavensirup
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Backkakao
  • 40 g Vegane Schokolade
  • 1 TL Kokosöl

Anleitungen

  • Als erstes den Skyr mit Agavensirup und Zitronensaft in eine Schüssel geben und glatt rühren.
  • Dann 100g abnehmen und den Backkakao einrühren. Danach kurz beiseitestellen.
  • Nun die Erdbeeren waschen, anschließend in kleine Würfel schneiden und unter den vorbereiteten Skyr heben.
  • Die fertige Erdbeermasse in vier kleine Gläser füllen. Danach den Kakao-Skyr gleichmäßig darauf verteilen. Zum Schluss die Gläser etwas auf die Arbeitsplatte klopfen, damit die Oberfläsche schon glatt wird.
  • Zum Schluss Schokolade und Kokosöl in 15-30-Sekunden-Intervallen in der Mikrowelle schmelzen, gut umrühren und in die Gläser geben.
  • Das Dessert im Kühlschrank gut durchkühlen lassen und ca. 5 Minuten vor Verzehr rausnehmen, damit die Schokoschicht nicht mehr ganz so hart ist. Fertig!