Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus

Pudding oder Tee? Tee oder Pudding? Ach, nehmen wir einfach beides! Selten war Unentschlossenheit so aromatisch wie heute mit unserem Chai-Chia-Pudding …

Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus

Kennt Ihr das, wenn Ihr Euch nicht entscheiden könnt? Soll man den spannenden oder den lustigen Film gucken? Trinkt man noch ein Bier oder geht man nach Hause? Räumt man auf oder fläzt sich aufs Sofa? Fährt man zur Familie oder ist der Wagen “gerade leider nicht fahrbereit”? Tagtäglich müssen wir Entscheidungen treffen, und in vielerlei Hinsicht wünscht man sich den einen Kompromiss herbei, der alle persönlichen Präferenzen und aktuellen Befindlichkeiten unter einen Hut zu bringen vermag.

Und das komische Wetter da draußen macht es einem an der Stelle gerade auch nicht einfacher. Morgens muss man das Auto freikratzen, nachmittags steht man im T-Shirt auf der Terrasse und abends muss man sich wieder unter der Kuscheldecke verkriechen. Das Wetter kann sich einfach nicht entscheiden! Aber wir manchmal eben auch nicht. Ein gutes Beispiel ist unser heutiges Rezept. Tee trinken oder Pudding essen? Also eigentlich ist mir eher nach Pudding, aber so ein würziger Tee hätte jetzt auch was… Ja, nein, ich mein… Warum also nicht die Gewürze aus dem Tee in den Pudding kippen? Gesagt, getan!

Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus

Das Ergebnis schmeckt fruchtig, aromatisch und es duftet dank Zimt fast schon weihnachtlich. Der perfekte Nachtisch für solch einen späten Winterabend. Und das Schöne: Der Pudding ist wahnsinnig schnell gemacht! Damit man sich im Anschluss schnell wieder den wichtigen Fragen des Lebens widmen kann: Was sollen wir morgen essen? Und was trinken? Ein Teufelskreis dieses Leben, ich sage es Euch. Der Pudding ist auf jeden Fall der ideale Begleiter für eine kurze Pause aus diesem immer währenden Dilemma!
Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus

Rezept drucken
Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus
Ein Dessert, das würzig und wunderbar aromatisch ist? Probiert es mit dem Rezept für unseren Chai-Chia-Pudding. Das ist auch noch im Handumdrehen fertig!
Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Kochzeit 10 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Chai-Chia-Pudding mit Joghurt und Apfelmus
Anleitungen
  1. Mandeljoghurt, Apfelmus und Chiasamen in eine Schüssel geben und miteinander verrühren.
  2. Nun die Gewürze hinzufügen und ebenfalls unterrühren. Falls gewünscht, noch etwas Süßungsmittel der Wahl dazu geben.
  3. Die fertige Masse in zwei Gläser füllen und für mindestens 3 Stunden, besser noch über Nacht, in den Kühlschrank stellen, damit die Chiasamen aufquellen können.
Rezept Hinweise

Wer dem Ganzen noch etwas Biss verleihen will, kann ein paar geröstete Mandelsplitter und Schokostückchen mit hinzufügen!


One Comments

  • Christina

    1. August 2019

    Was für eine tolle Rezeptidee! Ich mag Chai ja unheimlich gerne, sowie Chia-Pudding. Die Kombination stelle ich mir wirklich lecker vor. Ich verwende die Produkte von https://www.vitaminexpress.org/de/, da sie biologisch sind.
    Alles Liebe,
    Christina

    Reply

Schreibe einen Kommentar