Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade

Liebe Küchenmonster, es gibt keine Zeit zu vergeuden! Puschen an, ab auf’s Rad, hurtig in die Pedale treten und dann zum nächsten Obsthändler. Die Erdbeer-Saison ist fast vorbei, und ihr dürft sie nicht beenden, ohne unser Rezept für Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade zu testen!

Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade | Toastenstein

Ist das nicht eine ausgekochte Schande, dass die Saison für die kleinen roten Wunder so beachtlich kurz ist? Ja, ich weiß, es gibt in den hiesigen Supermärkten auch noch im Dezember Erdbeeren zu kaufen. Aber wer die freiwillig isst, nachdem er mitten in der Saison Erdbeeren frisch vom Feld genascht hat, dem unterstelle ich Verzweiflung bis pathologische Probleme.

Dieses Jahr haben wir Erdbeeren gekauft, die so unglaublich waren, dass sie nicht einmal den Weg bis nach Hause überlebt haben. Der dunkle Lord segne Maddin dafür, dass er gleich zwei Schalen gekauft hat. Obwohl seine geistig umnachtete Partnerin insistierte, dass eins genügen würde. Das hat mich nach dem großen Oops auf dem Heimweg noch mit genügend Erdbeeren versorgt. So konnte ich für den dunklen Monate ein bisschen Marmeladen-Vorrat anlegen…

Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade | Toastenstein

Wenn ihr jetzt gleich losstürmt und alle restlichen Erdbeeren aufkaufen wollt, aber nicht nur um Marmelade en Masse zu kochen, haben wir selbstverständlich noch ein paar Asse im Ärmel: Zur Abkühlung bei sommerlich-schwülen Temperaturen gibt es Erdbeerkäsekuchen-Eis. Für die Sommerliche Kaffeetafel können wir euch sogar gleich zwei Rezepte kredenzen: Erdbeer-Donauwelle und Erdbeer-Rhabarber-Cupcakes (Den Rhabarber kann man auch super mit anderem Obst austauschen!)

In diesem Sinne: Auf die Erdbeeren, fertig, loooooos! Und um Himmels Willen, probiert die verdammte Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade aus! Denn sie ist genauso lecker wie sie klingt! 😉

Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade | Toastenstein

Rezept drucken
Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade
Wir konservieren die Reinkultur des Sommers für später mit unserer Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade. Und das könnt ihr auch. Mit unserem Rezept! YAY!
Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade | Toastenstein
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Gläser
Kochzeit 25 Minuten
Portionen
Gläser
Erdbeer-Wassermelonen-Marmelade | Toastenstein
Anleitungen
  1. Die Erdbeeren waschen und die Stile abziehen. Dann in grobe Stücke schneiden.
  2. Das Melonenfruchtfleisch und die Erdbeeren mit einem Pürierstab oder in einem Standmixer fein pürieren.
  3. Nun die Melonen-Erdbeer-Mischung durch ein feines Sieb laufen lassen, um alle Kerne zu entfernen.
  4. Die fertig gesiebte Mischung mit Limettensaft und Gelierzucker in einen großen Topf geben und aufkochen lassen. Dann für ca. 5 Minuten weiter sprudelnd kochen.
  5. Jetzt die kochende Marmelade in heiß ausgespülte Gläser füllen und fest verschließen. Fertig!
Rezept Hinweise

Ihr müsst übrigens nicht auf dieses Rezept bis zur nächsten Erdbeersaison warten. TK-Erdbeeren funktionieren auch!


Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu