Qunioa-Bohnen-Tacos | Toastenstein
Herd-Monster

Quinoa-Bohnen-Tacos – schnell und einfach!

Ich weiß ja nicht, wie es Euch so geht, aber wir müssen jetzt einmal ein bisschen innehalten und etwas zur Ruhe kommen. Wie wäre es also mit Quinoa-Bohnen-Tacos? Gehen einfach und schnell, und sind dabei ideal, um die frisch gewaschenen Händchen wieder etwas einzusauen…

Quinoa-Bohnen-Tacos | Toastenstein

Corona, Quarantäne, Händewaschen – langsam, aber sicher können wir das alles nicht mehr hören! Bitte nicht falsch verstehen, wir sind der Meinung, dass jegliche Maßnahmen, die zurzeit ergriffen werden, absolut richtig sind und sogar zum Teil (noch) nicht weit genug gehen. Aber wir brauchen langsam auch mal wieder gute Nachrichten und schöne Erlebnisse, um endlich auch mal wieder ein paar Happy Thoughts zu bekommen. Und wenig oder nichts lässt uns so gut auf andere Gedanken kommen als etwas richtig Leckeres zu essen!

Und was bietet sich da eher an als sich Tacos zu machen? Ein bisschen Gemüse schnibbeln, die Tortilla-Fladen schön belegen und dann ganz abgefahren mit den zurzeit blitzsauberen Händen essen. Die ganz Mutigen unter Euch können dazu noch ein oder zwei mexikanische Corona-Bier trinken. Wir sind allerdings eher für Salitos zu haben… 😉 So ein bisschen Fast Food ist ja immer auch Seelenfutter, aber wenn man noch das Superfood Quinoa und Bohnen verwendet, muss man auch gar kein schlechtes Gewissen haben. Doch das haben wir ja eh nie beim Essen…

Quinoa-Bohnen-Tacos | Toastenstein

Essen lenkt ab, Essen ist gesellig, und die Tacos waren für uns genau das richtige Gegenmittel für schlechte Laune. Und das Nette an den Quinoa-Bohnen-Tacos ist, dass man sie mit der Füllung frisch aus der Pfanne essen kann. Doch sie schmecken auch kalt am nächsten Tag ganz wunderbar. So kann man die Welt da draußen wirklich mal eine kurze Zeit einfach nur Welt sein lassen! Es ist einfach Zeit für Soulfood – das haben wir uns alle einmal verdient. Wohl bekommt’s und bleibt gesund! Und gesättigt… 😉

Quinoa-Bohnen-Tacos | Toastenstein

Qunioa-Bohnen-Tacos | Toastenstein
Rezept drucken
0 von 0 Bewertungen

Quinoa-Bohnen-Tacos - schnell und einfach!

Burger, Wraps oder unsere Quinoa-Bohnen-Tacos - fast nichts ist entspannender als leckeres Essen mit den zig fach gewaschenen Händen zu essen! Soullfood!
Zubereitungszeit25 Min.
Arbeitszeit25 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

Füllung

  • 200 g Quinoa
  • 1 Dose Schwarze Bohnen
  • 2 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • Salz, Peffer

Sonstiges

  • 8 Tortillla-Fladen (klein)
  • Etwas Frischer Salat
  • Etwas Frisches Gemüse (z.B. Paprika, Tomaten, Gurke)
  • Sauce nach Wahl

Anleitungen

  • Die Zwiebeln in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken. Beides in eine tiefe Pfanne mit etwas Öl geben und garen, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Die Gewürze und den Quinoa hinzufügen und für einige Minuten antoasten.
  • Mit Brühe aufgießen und Tomatenmark, Sojasauce und Bohnen hinzufügen. Alles gut umrühren und für ca. 15-20 Minuten zugedeckt köcheln lassen. (Zwischendurch umrühren kann nicht schaden, nur nicht zu oft, sonst verschwindet der ganze Dampf!)
  • Die Pfanne vom Herd nehmen und weitere 5 Minuten stehen lassen. Dann den Quinoa mit einer Gabel auflockern und kraftig mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den Salat und das Gemüse klein schneiden und auf die Tortillas geben und die Füllung gleichmäßig darauf verteilen. Guten Hunger!

VonMaddin

Zuständig für die Technik hier, um verkopfte Beiträge zu schreiben, neue vegane Produkte zu testen. Und vor allem auch, um viel zu essen. Die leckeren Rezepte müssen ja alle probe gegessen werden... :-)

Du willst Maddin eine Mail schreiben? Hier ist die Adresse: maddin@toastenstein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu