Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter

Eine Kleinigkeit für Zwischendurch oder eine formidable Beilage: gebackene Maiskolben! Wir haben sie für euch ausprobiert und mit einer fürchterlich leckeren Alternative zur konventionellen Kräuterbutter serviert. Hier geht’s zum Rezept…

Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter | Toastenstein

Wir sind ein bisschen untröstlich, dass der Sommer schon rum ist. Nicht wegen der mangelnden Sonne. Auch nicht wegen der (unerträglichen) Hitze. Und ganz bestimmt nicht wegen der sich stetig vergrößernden Wespen- und Hornisseninvasion in der Laborküche. Sondern weil wir die Flohmarktsaison jetzt offiziell beendet haben. (schmoll!)

Das war nämlich an Wochenenden eine unserer liebsten Beschäftigungen! Gucken, Stöbern und ein kleines bisschen Herumwühlen. Und nebenbei auch noch Obst und Gemüse kaufen, weil es das dort meistens frisch, frischer, am frischesten gab. Und ich weiß, dass wir jedes Mal mit leicht kurioser Begeisterung an den Ständen mit den frisch gekochten Maiskolben vorbei geschlendert sind, weil der Duft sich meistens über den ganzen Markt ausbreitete. Gekauft haben wir aber nie welche. Hauptsächlich weil ich nicht zur gleichen Zeit essen und gehen kann und es dort auch keine Bänke gab. Mimimi…

Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter | Toastenstein

Aber im Schutze der Laborküche wollte ich die Maiskolben doch mal aus der Nähe erkunden. Ein bisschen anders als auf dem Markt, denn hier steht die ganze Küche voll mit Gläschen und Bechern, die man benutzen kann. Gebackene Maiskolben sollten es werden! Und das Rezept ist so simpel! Es ist das vermutlich einfachste Rezept, das wir hier auf unserem Blog haben. Und ich würde sogar behaupten, es ist das „Dark Horse“ unter ihnen, gerade weil so simpel erscheint… Klare Empfehlung zum Ausprobieren!

Rezept drucken
Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter
Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter! Klingt nach ganz viel, ist aber eines unserer einfachsten Rezepte auf Toastenstein! Probiert sie aus!
Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Paprika-Miso-Butter
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Paprika-Miso-Butter
Gebackene Maiskolben mit Paprika-Miso-Butter
Anleitungen
  1. Die Paprika waschen und in grobe Stücke schneiden. Anschließend mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, bis keine groben Stücke mehr übrig sind.
  2. Die Maiskolben rundherum gleichmäßig mit der Butter bestreichen.
  3. Nun die Maiskolben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 30 Minuten backen. (Die Kolben nach der Hälfte der Zeit umdrehen!)
  4. Falls ihr noch Butter übrig habt, könnt ihr diese auf die fertig gebackenen Maiskolben geben und schmelzen lassen. Lecker!

Schreibe einen Kommentar