Copacabana-Crunch – Kokos-Limetten-Cookies

Wir waren vergangene Woche im Urlaub… Und, um ehrlich zu sein, war Brasilien ganz schön weit weg, obwohl uns Copacabana schon eine Ewigkeit nicht mehr so nah war. Und das lag nicht nur daran, dass wir zwischendurch unsere Kokos-Limetten-Cookies weggemümmelt haben…

Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies | Toastenstein

Sommer, Sonne, Strand – der Inbegriff des Sommerurlaubs! Dazu ein bisschen Karneval, ein paar Zitrusfrüchte naschen und Cocktails aus einer Kokosnuss trinken. Hach, ich glaube, es könnte mir am bekanntesten Strand Brasiliens durchaus gefallen. Aber selbstredend waren wir nicht in Lateinamerika. Und wir haben nicht das Land verlassen. Noch nicht einmal das Bundesland! Immerhin sind wir ans andere Ende von Nordrhein-Westfalen gereist!

Zu Corona-Zeiten muss man meines Erachtens nicht unbedingt das Land verlassen. Safety first! Und ob ich in meinem Leben nochmal ein Flugzeug besteigen werde, weiß ich auch nicht. Aber in Bad Münstereifel (!) war es trotzdem schön! Und es hat so gut getan, mal ein paar Tage nicht an Arbeit denken zu müssen und zu entspannen. Urlaubsfeeling kam trotzdem auf. Nicht nur wegen der Kekse, sondern weil wir einen Luxus genießen konnten, den wir beide seit Jahren zuhause nicht mehr haben: eine Badewanne! Auch wenn es komisch (und ein kleines bisschen ekelhaft) klingen mag: Ich hatte zuvor über fünf Jahre nicht mehr gebadet!

Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies | Toastenstein

Heißes Wasser inkl. zitroniger Aromen, dazu passende Gesichtsmasken – das Badezimmer hat gerochen wie die Obstabteilung im Hochsommer. Und es war so herrlich entspannend! Statt Kokosnüssen am Strand gab es daher Kokos-Limetten-Cookies in der Badewanne. Aber damit können wir supergut leben. Die Badewanne ist halt der Strand des kleines Mannes. 😉 Zuhause aber wieder angekommen ist der Alltag wieder da – wie gut, dass wir noch ein paar Cookies in unseren Keksdosen haben, die uns noch ein Weilchen an die gute Zeit und die dringend notwendige Auszeit erinnern werden. Ein bisschen Urlaub ist manchmal einfach wichtig! Natürlich abgerundet mit leckerem Essen – und Keksen. Aber Kekse gehen immer!

Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies | Toastenstein

Rezept drucken
Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies
Als Auszeit, Snack zwischendurch oder bei akutem Hunger sind unsere Kokos-Limetten-Cookies eine tolle Sache - die Copacabana lässt grüßen!
Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies | Toastenstein
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
große Cookies
Kochzeit 30 Minuten
Portionen
große Cookies
Copacabana-Crunch - Kokos-Limetten-Cookies | Toastenstein
Anleitungen
  1. Die Margarine in eine Schüssel geben und für etwa 5 Minuten kräftig mit dem Handmixer aufschlagen.
  2. Alle weiteren Zutaten ebenfalls in die Schüssel geben und weiter mit dem Handmixer bearbeiten, bis ein gleichmäßiger, formbarer Teig enstanden ist.
  3. Den fertigen Teig in ca. 16 Portionen teilen und zu Cookies formen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
  4. Die Cookies im vorheizten Backofen bei 170°C (Umluft) für ca. 10 Minuten backen. (Wenn ihr lieber weichere Cookies mögt, lieber ein paar Minuten eher rausnehmen.)

One Comments

  • ariklein

    22. September 2020

    super schnell und mega lecker. vielen dank für das tolle rezept.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu