Erdnuss-Zitronen-Suppe mit Gemüse

Alles lechzt nach Eis und knackig-frischem Salat, und wir servieren euch Suppe? Was stimmt nur mit uns nicht!? Alles. Nichts. Kommt auf die Perspektive an. Aber wir versprechen, mit unserer Erdnuss-Zitronen-Suppe ist alles absolut richtig! Spritzig, frisch und perfekt als leichtes Mittagsessen. Vertraut uns…

Erdnuss-Zitronen-Suppe mit Gemüse | Toastenstein

…denn wir sind gerade auf unserem persönlichen Zitrusfrüchte-Hoch unterwegs. Und wenn es sein muss, sind wir dazu bereit diese Welle den ganzen Sommer über zu reiten! Das fing alles ganz unschuldig an, als wir endlich wieder die Törtchen-Zeit in der Laborküche einläuten wollten. Törtchen gab es schon eeewig nicht mehr, die schmecken nämlich im Sommer erst so richtig gut. (Fordere ich mich gerade selber zu einer Challenge heraus!? Törtchen im Herbst? Deal!) Und da haben wir dann die Zitronen-Mohn-Tartes auf den Tisch geschoben.

Und erst letzte Woche gab es die wahnsinnig guten Orangen-Rosmarin-Blondies! Meine Herren… so lecker! Und wie gut, dass keiner weiß… nee, nicht das Rumpelstilzchen-Ding! Wie gut, dass ihr noch nicht wisst, was da noch in der Pipeline wartet. Soll ich ein bisschen spoilern? Nagut: Wir haben einen beliebten Cocktail verdessertet. Limetten, Baby! Aber das sind halt alles nur süße Sachen, und Suppe hatten wir auch schon eeewig nicht mehr. (Suppenjunkies bitte Hand heben!) Die schmeckt im Sommer nämlich nicht so supi. Jepp… und noch eine Challenge mit mir selber! Und das Ergebnis seht ihr gleich hier…

Erdnuss-Zitronen-Suppe mit Gemüse | Toastenstein

…milde Obsession trifft auf lukullische Herausforderung! Und ich gebe zu, so ganz habe ich mir am Anfang mit diesem Rezept auch nicht übern Weg getraut. Alle schwärmen immer von Zitronen-Sauce, aber ich bin damit noch nicht so richtig warm geworden. Aber so als Suppe, mit schön fettiger Erdnuss als Gegenpol zur spritzig, leichten Zitrone, funktioniert das erstaunlich gut.

Wir wiederholen also nochmal: Unsere Erdnuss-Zitronen-Suppe solltet ihr testen! Wenn Maddin sie abnickt sowieso, der alte Suppenmuffel ist nämlich am aller schwersten zu begeistern und ihm entfleuchte doch tatsächlich ein kleines aber deutlich hörbares „Hmmm!“ Uiuiui…

Erdnuss-Zitronen-Suppe mit Gemüse | Toastenstein

Rezept drucken
Erdnuss-Zitronen-Suppe mit Gemüse
Suppe im Sommer? Wer macht denn sowas? Na wir, und zwar mit einer spritzig, frischen Erdnuss-Zitronen-Suppe mit viel Gemüse drin. So wird das auch was mit der Mittagspause.
Anleitungen
  1. Als erstes wird das Gemüse vorbereitet. Süßkartoffel und Möhren schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zuckerschoten und Frühlingszwiebeln in schmale Streifen. Alles zusammen kurz beiseitestellen.
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen. Anschließend die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und den Knoblauch fein hacken.
  3. In einen Topf mit etwas Öl die Zwiebelwürfel und den Knoblauch geben und andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann das restliche Gemüse und die Gewürze hinzufügen und für ca. 5-10 Minuten andünsten. (Vorsicht! Nichts anbrennen lassen.)
  4. Dann mit der Brühe und Zitronensaft aufgießen, Erdnussmus, Erdnüsse und Abrieb der Zitronenschale hinzufügen und alles für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich und gar ist. Final noch etwas abschmecken und fertig!

One Comments

  • Beate

    10. August 2019

    Bei mir waren die Begeisterungsgeräusche beim Probieren und Essen deutlich vernehmlicher! Diese Suppe und ich – das wird eine Liebe fürs Leben. Vielen Dank für das schöne Rezept!!

    Reply

Schreibe einen Kommentar