Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen

Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen

Wer sich jetzt schon mit unseren Rezepten vertraut gemacht hat, wird wissen, dass wir uns hier nicht von so etwas wie Kalorien aufhalten lassen. Trotzdem muss mal erwähnt werden, dass dieses Gemüse mit 20kcal pro 100g ein echtes Leichtgewicht im Gemüsefach ist.

Die Rede ist vom Pak Choi! Er war bereits zu Gast bei uns, hat sich aber in Kombination mit Champignons eher als Supportsystem für Pasta mit einer sagenhaften Soße präsentiert. Heute hat er einen erneuten Auftritt bei uns und ist auch noch der Star in der Manege. Klar, er hat ein klein wenig Backup mitgebracht, in Form von ebenso kalorienarmen Salatgürkchen. Aber heute gilt: Ehre, wem Ehre gebührt. Und zwar völlig roh und unbehandelt, denn der kleine Kohl ist ein echtes Multitalent!

Seine zweite Vorstellung gibt er bei uns als feuriger, fernöstlich angehauchter Salat mit knackigen Erdnüssen. Scharf, frisch, leicht und eine ideale Beilage. Vielleicht zu frischen Frühlingsrollen? Gebratenen Nudeln mit buntem Gemüse? Du entscheidest! Wir sind nur hier und geben dir Inspiration und sagen, dass man unseren feurigen Pak Choi-Salat mit Erdnüssen dringlichst mal ausprobieren sollte, weil er verdächtig gut ist!

Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen

Rezept drucken
Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen
Wer es scharf, knackig und fernöstlich mag, sollte unseren frischen Pak Choi-Salat mit Erdnüssen ausprobieren! Er ist schnell gemacht und verdächtig lecker!
Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Vorbereitung 15 Minuten
Portionen
Portionen
Zutaten
Feuriger Pak Choi-Salat mit Erdnüssen
Anleitungen
  1. Den Pak Choi waschen und samt Blattgrün in dünne Streifen schneiden und in eine Schüssel geben.
  2. Gurke waschen, halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden, danach zum Pak Choi geben.
  3. Erdnüsse grob hacken und zum geschnittenen Gemüse hinzufügen.
  4. Alle Zutaten für das Dressing in eine kleine Schüssel geben, gut miteinander verrühren und anschließend über den Salat gießen. Danach alles miteinander vermengen und servieren.

Schreibe einen Kommentar