Geröstete Möhren-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt

Endlich wieder Suppenzeit! Was haben wir dieser Zeit entgegen gesehnt, nun ist sie endlich wieder da. Und wir starten mit etwas ganz Einfachem, so zum Reinkommen: eine geröstete Möhren-Süßkartoffel-Suppe. Klingt gut? Dann wärmt den Ofen schon mal vor.

Geröstete Karotten-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt | Toastenstein

Maddin schaut meiner liebsten Zeit des Jahres, die Zeit, wenn es endlich wieder human ist, literweise Suppe zu kochen, etwas skeptisch gegenüber. Er ist nicht der größte Suppen-Fan und möchte sein Essen lieber kauen als schlürfen. Ich wiederum liebe es, mir einen warmen, dampfenden Teller auf den Schoß zu ziehen und genüsslich vor mich hin zu löffeln. Schwierig, da einen gemeinsamen Nenner zu finden, aber nicht unmöglich. Hier ist nichts unmöglich! (Und wir sind immer für eine Challenge bereit! Falls ihr da mal eine habt…)

Begeistern konnte man Maddin zum Beispiel mit unserer Lasagne-Suppe. Die ist glatt in seiner Favoritenliste gelandet und ab und zu kommt auch mal der stille Hinweis „…die könnten wir nochmal machen, weißt du.“ Und womit man eigentlich immer punkten kann, ist eine ganz simple, aber nicht weniger gute Champignon-Suppe. Hauptsächlich, weil man im Hause Toastenstein mit Pilzen immer richtig liegt! Und Suppenzeit heißt ja irgendwie auch immer Erkältungszeit, leider. Falls ihr da also aktiv werden müsst, haben wir eine passende Brokkoli-Lauch-Suppe mit ordentlich Kurkuma. Die belebt die schwachen Glieder und ihr seid schnell wieder fit. Ob er sich von der Möhren-Süßkartoffel-Suppe begeistern lässt, das kann ich allerdings nicht sagen…

Geröstete Karotten-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt | Toastenstein

…da müsst ihr euch komplett auf mein Wort verlassen. Maddin hat nämlich nicht einen Löffel abbekommen, weil ich den kompletten Topf alleine verschlungen habe. #sorrynotsorry… Also, hier ist mein Wort: Die Möhren-Süßkartoffel-Suppe bekommt wirklich jeder blutige Küchen-Rookie gekocht. Absolut kein Hexenwerk, weil die meiste Arbeit der Ofen übernimmt. Geschmacklich ist sie irgendwo zwischen Steckrüben- und Kürbis-Suppe zuhause. Wenn ihr sowas also mögt, ran an den Ofen! 😉

Rezept drucken
Geröstete Möhren-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt
Toastenstein läutet die Suppenzeit ein! Wir starten mit einer gerösteten Möhren-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt. Perfekt für die immer kühler werdenden Temperaturen!
Geröstete Karotten-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Kochzeit 40 Minuten
Portionen
Portionen
Geröstete Karotten-Süßkartoffel-Suppe mit Joghurt
Anleitungen
  1. Möhren, Süßkartoffel, Zwiebel und Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.
  2. Das Gemüse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit etwas Olivenöl geträufelt und den Thymian hinzufügen und alles miteinander vermischen.
  3. Im vorgeheizten Backofen bei 180° für ca. 15 Minuten backen, dann das Gemüse wenden und nochmals für 15 Minuten backen.
  4. Das Gemüse mit der Brühe und dem Joghurt in einen Mixer geben und cremig pürieren. Anschließend in einen Topf geben und kurz aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!
Rezept Hinweise

Wer der Suppe noch einen Extrapfiff verleihen mag, kann auch noch etwas frischen Ingwer mit hineingeben. Der sorgt für eine schöne frische Schärfe und passt perfekt zu den Möhren.


One Comments

Schreibe einen Kommentar