Zutat: Dill
Veganes Joghurt-Dressing in drei Varianten | Toastenstein

Veganes Joghurt-Dressing in drei Varianten

Kleckern statt klotzen ist angesagt! Diese Wochen folgen wir nämlich dem Monsterküchen-Volksbegehren und kredenzen euch zur sonnigen Salat-Zeit ein paar Dressings. Gestartet wird die Odyssee ins Salatsaucenland mit Joghurt-Dressing in drei Versionen. Auf geht’s!

Frisch gebackene Kartoffel-Dill-Brötchen

Frisch gebackene Kartoffel-Dill-Brötchen

Was unsere Kartoffel-Dill-Brötchen mit Nimmerland zu tun haben, und warum sie Teil einer existenziellen Erwachsenenkrise sind, das könnt ihr in diesem Beitrag lesen. Oder ihr probiert einfach das neue Rezept aus. Die frischen Brötchen sind nämlich ganz schön gut!

Oktoberfest-Hotdogs mit Gurken-Relish

Oktoberfest-Hotdogs mit Gurken-Relish

Es ist wieder Oktober und ihr wisst was das heißt! Ja richtig, Halloween. Darum kümmern wir uns auch noch. Aber jetzt geht’s erstmal ums Oktoberfest! Und dem widmen wir heute unser Rezept für Oktoberfest-Hotdogs!

Zwiebelringe mit Ranch-Dressing

Frische Zwiebelringe mit Ranch-Dressing

Diese Woche lohnt es sich, die Laborkittel anzuziehen und die Sicherheitsbrillen überzustülpen, denn es wird wieder heiß und fettig in der Küche: Wir frittieren! Bei uns werden nämlich keine Kaninchen aus dem Zylinder gezogen, sondern knusprige Zwiebelringe aus dem Kochtopf!

Veganes Schlemmerfilet

Frisch aus dem Ofen! – Veganes Schlemmerfilet

Gebackener Fisch mit Kartoffelpüree. Ein Essen aus Kindheitstagen und später ein Essen, das es fast jeden Freitag auch in der Uni-Mensa gab. Da werden wieder alte Erinnerungen wach! Und damit die auch beim geneigten Veganer weiter aufkommen können, gibt es bei uns veganes Schlemmerfilet!

Kartoffelsalat mit Rucola und Joghurt

Kartoffelsalat mit Rucola und Joghurt

Kartoffelsalat ist eines der schwierigsten Gerichte, die man sich vorstellen kann. Nicht, weil die Zutaten so extravagant sind. Nicht, weil die Zubereitung so kompliziert ist. Und nein, auch nicht, weil man ewig in der Küche steht. Sondern, weil jedermanns Mama und Oma den besten machen!