Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich
Dip- & Saucen-Monster

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich – Stullenglück!

Die unendlichen Weiten der Lebensmitteluniversen bringen auch unendliche Möglichkeiten. Vor ein paar Jahren war ein veganer Feta-Tomaten-Aufstrich vielleicht noch ein Grund, um auf dem Scheiterhaufen hingerichtet zu werden. Heute ist er der Heilsbringer zur geschmacklichen Rehabilitation. Zumindest für uns.

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich

Zwischendurch, ohne dass es jemand gemerkt hat, bin ich mal „kurz“ in einer hübschen medizinischen Einrichtung zu Gast gewesen. Dort wurde man drei Mal am Tag gefüttert. Und ich bin ehrlich, ich hatte so meine Vorbehalte, wie die vegane Verköstigung wohl klappen würde. Im Großen und Ganzen verbuche ich die Erfahrung unter: „Sie waren stets bemüht…“ Ich musste nicht hungern, und es war immer genug da. Auch wenn ich alles als etwas „reizarm“ bezeichne.

Was ich aber wirklich nicht mehr sehen kann, ist der fiese kleine Aufstrich. Aufstrich morgens. Aufstrich abends. Dass mich das Zeug nicht auch noch nachts heimgesucht hat, grenzt an ein Wunder. Ich bekomme an der Stelle schlimme Flashbacks an meine „Marmeladen-Zeiten“ im Krankenhaus. Blöd, denn eigentlich mag ich Aufstrich wirklich wirklich gern. Da hilft also nur die Flucht nach vorne, um sich zu rehabilitieren.

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich

Was uns zu dem heutigen Rezept bringt: Feta-Tomaten-Aufstrich. Ein lukullischer Traum im Gegensatz zu den kleinen Pöttchen, die irgendwann zur Reinkarnation einer Depression in Paté-Form wurden. Getrocknete Tomaten sind einfach ein verheißungsvolles Versprechen auf Großartiges. Und ich weiß nicht, was ich mit meinem Leben angestellt habe, bevor ich ihnen hoffnungsvoll verfallen bin. Veganer Feta hingegen ist immer noch eine fragwürdige Konstruktion, der ich noch ein paar Stunden in der Laborküche widmen möchte.

Mutige haben ihn schon komplett selber hergestellt. Ich bin damit aber noch nicht so erfolgreich gewesen und kaufe daher selber. 😉 Wie auch immer: Falls ihr mal einen frischen Wind durch eure Aufstrich-Begehren wehen lassen möchtet, probiert es mit diesem Schmankerl aus. Spätestens für ein geselliges Beisammensein mit Snack-Faktor dürfte der Feta-Tomaten-Aufstrich eine sichere Investition werden…

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich
Rezept drucken
5 from 2 votes

Veganer Feta-Tomaten-Aufstrich

Ein würzig,mediterraner Tausendsassa zum Dippen, Stippen und Streichen. Und ein Träumchen auf frischgebackenem Brot!
Portionen: 2 Portionen
Autor: Eden

Zutaten

  • 100 g Veganer Feta (z.B. von Penny)
  • 60 g Getrocknete Tomaten
  • 50 g Veganer Frischkäse
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und so lange mixen, bis keine groben Stücke mehr zu sehen sind und sich alles verbunden hat.
  • Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Den fertigen Aufstrich in verschließbare Schüssel geben und im Kühlschrank kaltstellen, damit die Creme wieder etwas fester wird und schön streichfähig ist. Fertig!

Notizen

Unser Aufstrich hat sich, gut gekühlt, für eine Woche gehalten. Wenn er denn überhaupt so lange überlebt hat...

VonEden

Mit Kamera, Kochlöffel und einer guten Portion Irrsinn bewaffnet ist Eden für die Rezepte hier auf Toastenstein zuständig und brutzelt, brät und testet im Auftrag des erleuchteten Gaumens neue Geschmacksmonster für euch.

Du willst Eden eine Mail schreiben? Hier ist die Adresse: eden@toastenstein.com

1 Comment

  1. Lecker und schnell gemacht.
    Warum bin ich nicht darauf gekommen?
    Einziges Manko- grins- die Menge!!!! Das nächste Mal mache ich gleich die doppelte Menge.
    Also um es kurz zu machen. Das Teil wird Standart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu