Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella
Snack-Monster

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella

Kaum piekst die Sonne ein bisschen, ist man in Gedanken schon mit einem Bein im Sommer. Kann man jetzt schon angrillen? Sollte man die Gartenmöbel bereits schrubben? Fragen über Fragen. Vielleicht findet man Antworten, wenn man diese vom bekannten Sommersalat inspirierten Caprese-Muffins verputzt…

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella

Für mich, als alten Dachgeschossbewohner, beginnt gerade die Jahreszeit der Unschlüssigkeit. Das Wetter war letztens so – nahezu wortwörtlich – blendend, dass ich alle Fenster aufgerissen habe. Die Luft, die Laune, die allumfassende Atmosphäre war einfach großartig. Abends, wenn die Sonne verschwindet, sitze ich aber wieder in eine Wolldecke gewickelt in meinem Sessel. Dankbar, dass ich mich doch noch nicht getraut habe, die Heizung auszuschalten.

Dann sitze ich da, hänge in Gedanken im Fiebertraum von sommerlichen Limetten-Desserts und Sommerrollen, aber meine Hand hält einen vollen Teller Suppe. Und die Wärmflasche im Rücken gibt ihr absolut Bestes. Frühling, so sagt man, ist ja die Zeit des Umbruchs, und so fühlt es sich auch wahrlich an. Das Genick des Winters habe ich in der Tat Lust zu brechen…

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella

Für mich gibt es, egal welche Jahreszeit, nichts Schöneres, als wenn der Duft von frisch Gebackenem in der Wohnung hängt. Liebt ihr das auch so? Irgendwie macht das alles – von innen wie auch von außen – glücklich und flauschig. Der All-Time-Favorite für so eine Dosis Aroma ist für mich Apfelkuchen, in süß oder herzhaft. Diesen Duft kann einfach nichts schlagen…

Aber ein paar kleine Caprese-Muffins tun auch nicht weh. Besonders, weil sie einen hervorragenden Snack in der Lunchbox abgeben. Und das Feeling von Sommer in meiner Butterbrotdose umhertragen, das ist schon ziemlich großartig. Wenn ihr also auch ein bisschen die kulinarischen Zehen in die wohlig warme Saison tippen wollt, ist das Rezept hier vielleicht genau das Richtige für euch.

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella
Rezept drucken
5 from 2 votes

Caprese-Muffins mit Tomate und Mozzarella

Inspiriert von sommerlichsten Salat aller Sommersalate kann dieses kleine Backwerk fast jeder Brotdose willkommene #summervibes verpassen.
Portionen: 12 Muffins
Autor: Eden

Zutaten

  • 250 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 3 EL Hefeflocken
  • 3 TL Basilikum
  • 2 TL Salz
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Pfeffer
  • 300 ml Pflanzenmilch (ungesüßt)
  • 80 ml Öl *
  • 170 g Veganer Mozzarella
  • 100 g Getrocknete Tomaten

Anleitungen

  • Den Mozzarella in kleine Würfel schneiden und die getrockneten Tomaten in feine Streifen schneiden. Beides kurz vermengen und beiseitestellen.
  • Für den Teig alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und miteinander vermengen. Anschließend die flüssigen Zutaten hinzufügen und alles rasch zu einem glatten Teig verrühren.
  • Zum Schluss Mozzarella und Tomaten mit einem Teigspatel unterheben.
  • Den fertigen Teig gleichmäßig in ein mit Förmchen ausgelegtes Muffinblech füllen und um vorgeheizten Backofen bei 170°C (Umluft) für ca. 15-20 Minuten backen. Anschließend gut abkühlen lassen und fertig!

Notizen

Wir hatten für das Rezept keinen frischen Basilikum bei Hand, benutzen könnt ihr ihn aber selbstverständlich.
*Für das Öl, das in diesem Rezept benötigt wird, haben wir das Öl der getrockneten Tomaten benutzt. Das hat noch ein bisschen zusätzlichen Geschmack.

VonEden

Mit Kamera, Kochlöffel und einer guten Portion Irrsinn bewaffnet ist Eden für die Rezepte hier auf Toastenstein zuständig und brutzelt, brät und testet im Auftrag des erleuchteten Gaumens neue Geschmacksmonster für euch.

Du willst Eden eine Mail schreiben? Hier ist die Adresse: eden@toastenstein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu