Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch
Suppen-Monster

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch

So. Da haben wir es. Der Sommer ist offiziell vorbei und der nasse und kalte Herbst macht es sich langsam bequem. Irgendwie doof, könnte man denken. Aber wir jubeln! Herbstzeit ist nämlich auch Suppenzeit!

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch | Toastenstein

Was gibt es Besseres als im warmen Stübchen zu sitzen? Muckelig eingewickelt in eine kuschelige Decke und etwas Kerzenschein am Abend. Nur die Tatsache, dass man zusätzlich noch ganz vorsichtig eine Schüssel mit einer wohligen Portion Suppe auf dem Schoß balanciert. Sich die Beine wärmen kann und die Suppe genüsslich dabei schlürft. Sicher, ein Cocktail am Strand klingt auch nicht verkehrt. Aber hey: Suppe! Wir reden von Suppe! Und in diesem Fall ist es auch noch Kürbis-Suppe. 😀

Wer unsere Begeisterung nur bedingt teilen kann, der kann sich immerhin an der Tatsache festhalten, dass unsere Kürbis-Suppe durch etwas Curry und Kokosmilch einen wärmenden asiatischen Twist bekommt. Vielleicht fühlt sich ja sogar jemand dadurch an den letzten Sommerurlaub erinnert und kann zumindest mental die wärmere Jahreszeit wieder aufleben lassen. Eins ist jedenfalls sicher, wenn die Suppe leer ist und der Bauch voll, lässt sich die Sehnsucht nach sommerlichen Temperaturen viel besser ertragen. Besonders wenn man ins Fresskoma fällt und fröhlich vor sich hin schnarcht. Nicht Lachen! Wir haben es tatsächlich geschafft Bauchweh, von zuviel Suppe zu bekommen. Wer hätte es für möglich gehalten? Wir haben auch keine Ausreden dafür, außer dass unsere Kürbis-Suppe wirklich wirklich gut war. #sorrynotsorry

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch | Toastenstein

Wer allerdings nichts auf diese Sentimentalitäten gibt, der darf sich auch einfach über die ganzen neuen Rezepte zur Kürbis-Saison freuen. Denn die haben wir heute offiziell mit unserer Kürbis-Suppe eingeläutet…

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch | Toastenstein

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch
Rezept drucken
No ratings yet

Herbstliche Kürbis-Suppe mit Kokosmilch

Mit dieser herrlich herbstlichen Kürbis-Suppe mit Curry und Kokosmilch wirken wir der fiesen, ungemütlichen Jahreszeit entgegen und bringen Wärme von innen.
Zubereitungszeit30 Min.
Arbeitszeit30 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 500 g Kürbis
  • 500 g Kartoffeln
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 EL Essig (mild)
  • 2 TL Currypulver
  • 1 TL Kümmel
  • 1/2 TL Muskat
  • 1 Msp. Zimt
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

  • Den Kürbis vom Innenleben befreien und in grobe Würfel schneiden, anschließend die Zwiebel und Kartoffeln schälen und ebenfalls in grobe Würfel schneiden.
  • Nun wird das Gemüse samt Currypulver in einem Topf mit etwas Öl angeschwitzt, bis die Zwiebeln leicht glasig werden. Danach mit der Gemüsebrühe aufgießen und so lange kochen, bis die Gemüsewürfel weich geworden sind.
  • Die Kokosmilch mit in den Topf gießen und alles zusammen gut pürieren, bis eine sämige Suppe entsteht. Danach die Gewürze und den Essig in die Suppe geben, abschmecken und sie ist bereit zum Verzehr.

VonEden

Mit Kamera, Kochlöffel und einer guten Portion Irrsinn bewaffnet ist Eden für die Rezepte hier auf Toastenstein zuständig und brutzelt, brät und testet im Auftrag des erleuchteten Gaumens neue Geschmacksmonster für euch.

Du willst Eden eine Mail schreiben? Hier ist die Adresse: eden@toastenstein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu