Würzige Konfetti-Hummus-Suppe | Toastenstein
Suppen-Monster

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe

Gerade wenn es draußen grau und düster ist, kann ein bisschen Farbe nicht schaden. Und selbst wenn wir die gerade nur schwer in unser Leben bekommen, unsere Tellerchen dürfen sehr gerne bunt sein. So wie mit unserer Konfetti-Hummus-Suppe!

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe | Toastenstein

Schwarz, schwarz, schwarz sind zumindest die meisten unserer Kleider. Grau, grau, grau dagegen zurzeit unsere Stimmung. Draußen ist es dunkel, nass und kalt, und wir haben so viel zu tun, und fast nichts davon macht Spaß. Ätzend! Wir mögen den Herbst ja eigentlich, nicht nur wegen Halloween und weil wir wieder tonnenweise Kürbis in uns hineinschaufeln können, sondern weil es nicht mehr ganz so warm und so hell ist, und die Welt auch ein bisschen ruhiger ist. Man kann eher seine Couchtime genießen und muss nicht mehr ständig auf Achse sein. (Nach anderthalb Jahren Pandemie haben wir aber auch ein bisschen verlernt, wie das geht.)

All diese Faktoren, die wir wirklich gern schätzen, gelten leider nicht für alles. Das ist nämlich auch die Zeit, in der Arbeit alles macht, nur keinen Spaß. Umso wichtiger Timings, Projekte und Kunden auch mal beiseite zu schieben, und sich an ein paar köstlich und immer willkommenen farbenfrohen Köstlichkeiten auf dem Teller zu erfreuen, nicht? Auch wenn bei mir gilt: Wenn ich die Wahl habe, soll das Shirt, der Schrank, das Auto schwarz sein, aber beim Essen kann es gar nicht bunt genug sein! Konfetti-Nudelsalat, Mukimame-Bulgur-Salat, Minestrone oder Möhren-Curry. Wenn’s ansonsten schon trostlos, muss das Essen das wieder rausreißen.

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe | Toastenstein

Ich bin naturgemäß nicht der größte Suppenliebhaber, weil ich liebend gerne kaue und nicht schlürfe. Aber bei unserer Konfetti-Hummus-Suppe passt einfach die Balance. Ordentlich Einlage, viel zu kauen, ein bisschen was zum Schlürfen – lecker ist sie und bunt obendrein. Nach einem Scheißtag genau das richtige Wohlfühlessen, um sich wohlig warm in seine Kuscheldecke zu werfen und die Farbe auf dem Teller zu genießen. Yammi!

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe | Toastenstein

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe | Toastenstein
Rezept drucken
5 von 2 Bewertungen

Würzige Konfetti-Hummus-Suppe

Unsere bunte Konfetti-Hummus-Suppe ist ein kleiner Seelentröster und sorgt automatisch mit der Farbe für gute Laune! Und lecker ist sie auch!
Vorbereitungszeit15 Min.
Zubereitungszeit30 Min.
Portionen: 3 Portionen
Autor: Maddin

Zutaten

  • 200 g Hummus
  • 200 g Cherry Tomaten
  • 200 g Paprika
  • 150 g Möhren
  • 150 g Erbsen (tiefgefroren)
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Thymian
  • 1 TL Rosmarin
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Chiliflocken
  • 1 TL Paprikapulver (geräuchert)
  • Salz, Pfeffer

Anleitungen

  • Möhren, Paprika und Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Dann mit etwas Öl in einen Topf geben und für ca. 5 Minuten andünsten, bis die Zwiebeln glasig sind.
  • Die Tomaten vierteln und gemeinsam mit den Gewürzen in den Topf geben. Dann alles mit Brühe aufgießen.
  • Nun den Hummus einrühren und alles für ca. 20 Minuten köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist.
  • Zum Schluss die Erbsen hinzufügen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

VonMaddin

Zuständig für die Technik hier, um verkopfte Beiträge zu schreiben, neue vegane Produkte zu testen. Und vor allem auch, um viel zu essen. Die leckeren Rezepte müssen ja alle probe gegessen werden... :-)

Du willst Maddin eine Mail schreiben? Hier ist die Adresse: maddin@toastenstein.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Rezept Bewertung




Ich stimme der Datenschutzerklärung zu